Schwerin, den 11.11.2010

Preisverleihung des Krimiwettbewerbs 2010 bei der Großen Kriminacht am 20. November 2010 im Capitol

Abschlussveranstaltung der 15. Schweriner Literaturtage

Das lang ersehnte Finale des Krimiwettbewerbs 2010 »Spannendes Mecklenburg-Vorpommern« findet am 20. November 2010 als Abschlussveranstaltung der 15. Schweriner Literaturtage ab 19:30 Uhr im Kino Capitol in Schwerin statt.

Drei Monate lang haben die Teilnehmer gegrübelt, recherchiert, analysiert und voller Eifer geschrieben. Insgesamt 140 Autoren reichten ihre Kurzgeschichte beim Krimiwettbewerb des Schelfbuch Verlages ein. Die hochkarätig besetzte Fachjury las sich durch 1.400 Seiten spannende Kriminalfälle, Morde und Kuriositäten, um aus allen Einsendungen die zehn Siegergeschichten auszuwählen, die in dem Buch zum Wettbewerb veröffentlicht werden.

Das große Geheimnis, welche Geschichten es zwischen die beiden Buchdeckel geschafft haben, wird jedoch erst auf der Großen Kriminacht am 20. November 2010 gelüftet. Dieser Abend verspricht mit seinen zahlreichen Höhepunkten ein besonderes Erlebnis für Krimiliebhaber zu werden.

Die Schweriner Lesebühne »Schmalz & Marmelade« führt mit ihrem »mörderischen« Unterhaltungsprogramm durch den Abend. Im Zuge der Preisverleihung an die zehn Siegerautoren werden Ausschnitte aus den Gewinnerkrimis gelesen. Den Gewinnern werden von der Jury attraktive Preise überreicht, wie einem L´tur-Gutschein über ein Wochenende für zwei Personen in Mecklenburg-Vorpommern, einem e-book-Reader, einem Rundflug mit einem Ultraleichtflugzeug sowie weiteren Sachpreisen (Krimibuchpaketen, Mecklenburg-Vorpommern-Tickets der Deutschen Bahn, Kinogutscheine). Im Anschluss daran wird das Buch mit den Geschichten der zehn Gewinner-Krimiautoren erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Leser dieser Anthologie dürfen sich auf eine bunte Mischung von Kriminalgeschichten freuen. Zusätzlich wird der Sonderpreis für den Nachwuchs an fünf Jungautoren im Alter von 12 bis 17 Jahren vergeben.

Spannend bleibt es bis zum Schluss: Als besonderes Highlight und krönender Abschluss der Großen Kriminacht deckt Miss Marple (Margaret Rutherford) in »Mörder Ahoi« einen kniffligen Fall auf. Damit flimmert einer der beliebtesten Krimiklassiker über eine Schweriner Kinoleinwand, wie man ihn heute kaum noch erleben darf.

Karten für die Große Kriminacht am 20. November 2010 gibt es für 5 Euro an den Kassen des Capitols oder unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Auf Wunsch werden die Karten gegen einen Aufpreis zugeschickt.

Durchgeführt wird der Krimiwettbewerb in Kooperation mit der Projektgruppe Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern des Landes Mecklenburg-Vorpommern, der SVZ, der Deutschen Bahn, dem Capitol Schwerin und den Weiland Buchhandlungen. Die Preise werden gesponsert von L´tur Schwerin, Media Markt Schwerin und Naturbaustoffe Wismar.

 
Copyright 2012 - Schelfbuch Verlag