Gabriele von Fuchs

»Herz der Störche«

Gabriele von Fuchs machte ihr Magistra Atrium in den Fächern Geschichte und Politikwissenschaften in Bonn. Im Jahr 1990 unternahm sie erste schriftstellerische Versuche.

 

Drei Jahre später veröffentlichte sie die Chronik »1093-1993: 900 Jahre Backofenbauerdorf Bell/Eifel«. Von 1997 bis 2004 leitete sie in Bonn die Literaturgruppe »Lauschtour«. Veröffentlichung der Kurzgeschichte »Die Päpstin« in einer Anthologie. 2007 erschien das Sachbuch »Maria Magdalena. Das ewige Rätsel. Wer war die Frau an Jesu Seite?« im Heyne Verlag, München. 

 

Derzeit arbeitet die Autorin an einem Roman und mehreren Kurzgeschichten, soweit ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten dies zulassen.

 

 
Copyright 2012 - Schelfbuch Verlag