Oberbaurat Dipl.-Ing. Dietmar Greßmann

»Vom Knüppeldamm zur Autobahn«

Geb. 1955 in Wittenburg, Abitur und Straßenbaulehre in Greifswald, Studium in Wismar und Dresden für Konstruktiven Ingenieurbau und Brückenbau, 1980-90 Brückenprüfingenieur in Mecklenburg, seit 1992 Dezernent in der Straßenbauverwaltung MV, zeitweise verantwortlich für Brückenbau in Mecklenburg-Vorpommern und für Straßenmeistereien im Straßenbauamt Schwerin, Leitung zahlreicher Brückenbauten in Mecklenburg, 2003 1. Ingenieurpreis M-V für den Bau der ersten Geh- und Radwegbrücke aus Glasfaserkunststoff in Deutschland.

 

 
Copyright 2012 - Schelfbuch Verlag