Dr.-Ing. Thorsten Uhlig

»Vom Knüppeldamm zur Autobahn«

Geb. 1959 in Schwerin, Baufacharbeiterlehre und Abitur in Schwerin, Studium in der Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau in Wismar, 1984-1988 Industrieforschung und Lehre an der TH Wismar, nachfolgend Abteilungsleiter Konstruktiver Wasserbau, Promotion 1992, Dezernent Konstruktiver Ingenieurbau seit 1997 im Straßenbauamt Güstrow anschließend ab 2001 im Straßenbauamt Schwerin, Mitglied im Vorstand des Arbeitskreises Brückenbauer der VSVI Bezirksgruppe Schwerin.

 

 
Copyright 2012 - Schelfbuch Verlag